Wednesday, July 27, 2005

Rekord oder "die Leiden des jungen PF"

Nachdem ich heute morgen erfolgreich ne halbe Stunde meinen Wecker ignorieren konnte habe ich mich irgendwann dazu entschlossen auf die Uhr zu sehen. Als ich bemerkt habe, dass es 6:15 war, bin ich aus dem Bett gefallen, hab mich aufgerappelt, angezogen, Zähne geputzt, Haare und Gesicht gewaschen, hab mir was zu trinken eingepackt und bin den Kilometer zur Haltestelle gerannt.
REKORD: Das ganze hat 15 min gedauert!
Völlig benommen saß ich im Bus und dachte "Ich brauch Urlaub!" Tja so ist das Leben eines "sleep-o-holics" ... aber noch genau 20 Stunden arbeiten und dann hab ich 3 Wochen frei.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home