Saturday, September 24, 2005

Word verification installed and anon Email available

Da ich keine Lust habe dauernd nervige Spam-Posts bei dem Kommentaren zu loeschen habe ich "word verification" eingeschalten. Somit wird hoffentlich verhindert, dass so doofe Spam-Scripts meinen Kommentar-Bereich zuspammen. Ich hoffe, es stoehrt nicht so sehr.

Zudem koennt ihr mich nun unter send me mail erreichen.

Dies ist selbstverstaendlich nicht meine private Adresse, aber die Mails landen bei mir. Vorher passieren sie allerdings ein paar Weiterleitungen und Anonymisierungsdienste.
Also: Nicht spammen, denn wenn ich nur bei einer Weiterleitung die Adresse aendere laufen die Mails ins leere ;)

Pornoname

Ok, ich weis diesen Dienst gibt es schon ne Weile aber ich moechte euch hiermit meinen Pornonamen paesentieren:

Friday, September 23, 2005

Template angepasst ...

So ich hab nun das Standard-Template etwas angepasst. Die Sidebar wurde etwas veraendert, das Design wurde insgesamt um 140 Pixel verbreitert und es wurden noch Veraenderungen an ein Paar Farben und beim Blockquote vorgenommen. Ich finde es so angenehmer.

Ich hoffe Ihr auch...

Es wurden zudem bei den Links unter dem Counter ein paar hinzugefuegt und alle wurden in der gleichen Groesse verwendet.

Austrittserklaerung

Ich moechte mich hiermit offiziell verabschieden.

Nach mehreren Jahren im FCO (frueher Club sri-LAN-ka) war es an der Zeit fuer was Neues. Ich habe die Zeit genossen und viel Spass gehabt und auch viel dabei gelernt, aber irgendwann ist auch die schoenste Zeit zu Ende. Das es so kommen wuerde war mir, wie manche wissen, schon ne Weile klar. Ich habe es erst jetzt bekannt gemacht, da ich mir nicht sicher war und mir ein Termin fehlte.

Da wegen Neuwahl des 1. Vorstands sowieso eine Umschichtung des Vereins noetig wurde und eine Sitzung einberufen werden musste, habe ich diesen Termin gewaehlt, um meinen offiziellen Austritt bekannt zu geben.
Es haben mehrere groeßere und kleinere Dinge bei der Entscheidung eine Rolle gespielt auf die ich nicht weiter eingehen will und ich wollte in Freundschaft gehen.

Ich wuensche euch in der Zukunft viel Glueck, und wenn fachliche Hilfe gebraucht wird, bin ich auch meistens nich weit weg. :)
Ich werde mich ein paar Monate privaten und geschaeftlichen Projekten widmen und dann sehe ich weiter.

Eine News haettet ihr aber trotzdem schreiben koennen! Oder ihr haettet mich ne Abschiedsnews schreiben lassen koennen, bevor ihr mir alle Rechte entzieht. "Danke Simon"

Ich wuensche Benny noch viel Glueck in Australien und dem Rest wuensche ich, dass mal wieder ne schoene LAN stattfindet.

Ich habe den Blog als Plattform gewaehlt, da ich das Forum nicht benutzen wollte und hier die Kommentare direkt an mich gehen.

So far ... Good bye and thanks for all the fish ...

Friday, September 16, 2005

Lesen und damit freie Software unterstuetzen

Bookzilla Ist ein Shop aehnlich Amazon, bei dem man Buecher, CDs und DVDs kaufen kann. Im Gegensatz zu Amazon geht ein Teil der Einnahmen aber an die FSF(Free Software Foundation). Die Preise sind die gleichen wie bei Amazon. Nur das Angebot ist (noch) nicht so riesig.

Aber Bestseller und Buecher von bekannten Authoren findet man. Und ab 20€ Bestellwert ist der Versand auch kostenlos.

Wissen wird immer mehr digitalisiert. Software ist der Schlüssel zum Zugang zu digitalen Informationen. Freie Software garantiert den Menschen den unabhängigen Zugang zu Informationen.
Unternehmen fördern oft Kunst oder Sport, wir engagieren uns als Software-Firma für Freie Software. Eines dieser Engagements ist Bookzilla.de, der weltweit erste Internet-Shop zur Förderung Freier Software. Und das geht so: Für jedes verkaufte Buch erhalten wir eine Provision von 5%. Alle Provisionen gehen zu 100% als Spende an die renommierte Free Software Foundation Europe (FSF Europe).
Noch nie war es so einfach, für einen guten Zweck zu spenden. Sie brauchen einfach nur ein Buch online zu kaufen! Machen Sie mit und erzählen Sie anderen davon!

Viel Spaß beim Schmökern,
Stefan Richter (Geschäftsführer freiheit.com technologies gmbh)


Also: Wer mal wieder ein Buch online bestellen will, kann das auch bei Bookzilla kaufen. Ihr habt dadurch keine Nachteile und freie Software wird gefoerdert.

Was genau man unter dem Begriff "freie Software" versteht koennt ihr unter deshalbfrei.org nachlesen.

Sunday, September 11, 2005

Kann die mal jemand aufhalten??

Das geht eindeutig zu weit ....

Aber lest besser selbst ...


"fighting for peace is like f***ing for virginity" <--- Wahre Worte ....

Wednesday, September 07, 2005

Microsoft wird immer frecher ...

Laut diesem Bericht hat m$ die Hardwareanforderungen für Windows Vista genannt.

Also damit das Win halbwegs gescheit läuft benötigt man mindestens:

Dual-Core-Prozessor
1 GByte Arbeitsspeicher (bei 64 Bit Systemen sollen es 2GB sein)
eine Grafikkarte mit 256 MByte RAM
SATA2-Festplatte


Damit HDTV Videos wiedergegeben werden koennen, soll dann noch ein neuer TFT oder LCD Monotor her, sonst wird die Qualität runtergesschraubt ....

Man sollte dazu noch bedenken, dass dann nur das OS läuft. Beim Spielen unter Win wird noch derbere Hardware nötig sein.

Ich persönlich finde, dass es eine frechheit ist sowas zu bringen... Eye Candy is mit anderen Betriebssystemen auch mit älterer Hardware möglich.


Mein persönliches Fazit: Ich werde privat keine der neueren Win Versionen nutzen und keinem dazu raten sich ne neue Win Version anzuschaffen ....